Aktuelle elektrische Kinderfahrzeuge im Fakten Test

Überblick, Vergleich & Ratgeber über die besten elektrischen Kinderfahrzeug-Modelle

Davon träumt doch jedes Kind! So wie die Großen schon Auto, Motorrad oder Quad fahren. Und das natürlich ohne selber treten zu müssen. Viele Automobilhersteller haben diesen Trend schon vor Jahren erkannt. Sie bieten originell gestaltete Kinder-Elektroautos und begeisterten so schon früh die Kunden von Morgen.

Doch neben den klassischen Autoherstellern selbst haben auch andere Produzenten erkannt, dass die Kleinen mehr Vielfalt fordern und kommen dem gern nach. So sind neben den Autos heute auch Motorräder, Quads oder sogar Traktoren gern gesehene Spielzeuge bei den Kleinen.

Beispielfahrzeug
Porsche Macan Kinder-Elektroauto*
  • 2 starke 35 Watt Motoren für 12Volt
  • Vollständig Fernbedienbar
  • mit Panikfunktion für die Eltern
  • Radio, MP3, Licht uvm.

*Werbung | zuletzt aktualisiert: 7.08.2019 | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die besten Elektrofahrzeuge für Kinder im Test-Überblick und in der Kaufberatung

Wer auf der Suche nach einem Elektrofahrzeug für Kinder ist, kann von der Vielzahl des Angebotes schnell überfordert sein. Ein elektrisches Kinderfahrzeug ist eines der beliebtesten Spielzeuge für Jungen und Mädchen und ist jetzt in verschiedenen Modellen erhältlich. Ob Traktor, Sportwagen oder Motorrad, die Auswahl ist groß und bietet für jeden Geschmack das richtige Kinderauto. Wir von Elektrobile haben uns die Renner für die Kleinen angesehen und geben hilfreiche Tipps dazu, worauf man achten sollte, wenn man ein Kinderelektrofahrzeug kaufen möchte. 

Beispiele für Elektrokinderfahrzeuge
Porsche Macan Turbo viele LED Effekte Soft Start Kinderauto Kinderfahrzeug Kinder Elektroauto Weiss*
12V Kinder QUAD / ATV mit 2x Motoren Kinderauto Kinderfahrzeug Kinder Elektroauto mit Fernbedienung /echtes FM-Radio/mp3/USB/SD Leser/Federung*
Playtastic Elektro Motorrad: Original BMW-Lizenziertes elektrisches Kindermotorrad BMW K1300 S (Elektro Kindermotorrad)*
Peg Perego John Deere Ground Force inkl. Anhänger 12V IGOR0047*
Kinder Elektroauto Buggy XMX603 Allrad 4x4 35 Watt Motoren mit Ledersitz Kinderauto Elektro Auto in vielen Farben (Schwarz/Weiß)*
Shov Original Lizenz Vespa Kindermotorrad Kinderfahrzeug Elektro Motorrad Elektroroller (Pink)*
Modell
Porsche Macan elektrisches Kinderfahrzeug
Kinder QUAD / ATV mit 2 Elektro-Motoren
BMW K1300 S Elektro Kindermotorrad
Peg Perego John Deere Kindertraktor
Kinder Elektro-Buggy Allrad & 4 Motoren
Elektrische Vespa für Kinder
Preis
ab 449,99 EUR
169,90 EUR
219,95 EUR
299,00 EUR
ab 379,90 EUR
199,00 EUR
Porsche Macan Turbo viele LED Effekte Soft Start Kinderauto Kinderfahrzeug Kinder Elektroauto Weiss*
Modell
Porsche Macan elektrisches Kinderfahrzeug
Preis
ab 449,99 EUR
12V Kinder QUAD / ATV mit 2x Motoren Kinderauto Kinderfahrzeug Kinder Elektroauto mit Fernbedienung /echtes FM-Radio/mp3/USB/SD Leser/Federung*
Modell
Kinder QUAD / ATV mit 2 Elektro-Motoren
Preis
169,90 EUR
Playtastic Elektro Motorrad: Original BMW-Lizenziertes elektrisches Kindermotorrad BMW K1300 S (Elektro Kindermotorrad)*
Modell
BMW K1300 S Elektro Kindermotorrad
Preis
219,95 EUR
Peg Perego John Deere Ground Force inkl. Anhänger 12V IGOR0047*
Modell
Peg Perego John Deere Kindertraktor
Preis
299,00 EUR
Kinder Elektroauto Buggy XMX603 Allrad 4x4 35 Watt Motoren mit Ledersitz Kinderauto Elektro Auto in vielen Farben (Schwarz/Weiß)*
Modell
Kinder Elektro-Buggy Allrad & 4 Motoren
Preis
ab 379,90 EUR
Shov Original Lizenz Vespa Kindermotorrad Kinderfahrzeug Elektro Motorrad Elektroroller (Pink)*
Modell
Elektrische Vespa für Kinder
Preis
199,00 EUR

*Werbung | zuletzt aktualisiert: 7.08.2019 | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Um dabei die besten Kinderfahrzeuge zu finden, haben wir auf dieser Seite umfangreiche Informationen und wo vorhanden auch die jeweiligen Kinderfahrzeug-Test und Erfahrungen bisheriger Käufer unter die Lupe genommen. Damit möchten wir bei der Kaufentscheidung mit Rat & Tat zur Seite zu stehen, damit vor allem die Kleinen langfristigen Spaß mit dem richtigen Elektroautofahrzeug haben.

Welche elektrischen Kinderfahrzeuge gibt es?

Die klassischen Tretautos wie das Kettcar kennen noch viele von uns. Schon damals lies die spielerische Fortbewegung die Herzen der Kinder höher schlagen. Heute sind neben den elektrisch betriebenen Kinderautos noch viel mehr Varainten von Fahrzeugen im Trend. Mit Gas, Bremse und echtem Fahren sorgen diese Kinderfahrzeuge dafür, dass ein echtes Fahrgefühl entsteht. So mancher Vater möchte mit den Kleinen tauschen und alleine einsteigen. Der eingebaute Elektromotor sorgt dafür, dass sie sich bewegen können, ohne selbst treten zu müssen. Und selbst bei etwas schlechteren Wetterbedingungen ist die Ausfahrt gesichert, da einige Modelle sogar eigene kleine Scheinwerfer haben.

Viele Fahrzeuge sind den Originalen nachempfunden und verfügen über entsprechende Lizenzen. Wenn Sie also schon immer einen Jeep, Audi A3, Mercedes ML oder einen BMW X6 besitzen wollten, können Sie es jetzt tun – die Varianten- und Modellvielfalt scheint endlos zu sein. Die Merkmale orientieren sich mehr und mehr an den Originalen. Ob Xenon-Scheinwerfer oder Felgen in Chromoptik, das Design der Autos ist sehr ansprechend und vielfältig.

Die Kinderelektroautos

Kinder-Elektroautos sind die perfekte Ergänzung zum Fuhrpark der Kleinen. E-Mobilität ist in aller Munde – und sie hört nicht vor Kindern auf. Einspruch? Ja, natürlich: Kinder brauchen viel Bewegung, um ausgeglichen und gesund zu bleiben. Genau das ist es, was Trettraktoren oder Gokarts, Roller und viele andere Spielzeuge für den Außenbereich ausmachen.

Niemand kann leugnen, dass elektrisch angetriebene Kinder auch viel Spaß machen und das nicht nur mit den Kindern selbst. Ob E-Scooter, Roller, Schwebeboard oder sogar Kinder-Elektroautos, als Ergänzung, solche Fahrzeuge in der Kinderflotte einfach nicht fehlen.

Worauf sollte man achten, wenn man ein Elektroauto für Kinder kaufen möchte?

Mindestalter
Ein Elektroauto ist für Kinder ab ca. 3 Jahren geeignet, sofern das Fahrzeug auch von den Eltern ferngesteuert werden kann. Für Kinder ab 5 Jahren sind auch Modelle ohne Fernbedienung geeignet. Letztendlich hängt dies vom Entwicklungsstand des Kindes ab.
Sicherheit
Bei allem Fahrvergnügen muss die Sicherheit des Kindes an erster Stelle stehen. Dies wird z.B. auch durch einen Sicherheitsgurt, die angegebene Höchstgeschwindigkeit sowie eventuell eine Fernbedienung gewährleistet, so dass die Eltern bei Bedarf aus der Ferne eingreifen können. Ein Elektroauto für Kinder sollte auch bremsen, sobald der Fuß vom Gaspedal genommen wird.
Fahrzeugausstattung
Ein Vorwärts- und Rückwärtsgang sollte Standard sein, insbesondere für ältere Kinder. Im besseren Fall sorgen zwei Motoren für den Antrieb, die weichen Gummireifen sollten abriebfest sein. Für Geschwisterkinder sollten Sie nach einem Modell suchen, das Platz für beide Kinder bietet.
maximale Geschwindigkeit
Die maximal mögliche Geschwindigkeit sollte dem Alter angepasst werden. Für Kinder ab 3 Jahren reichen Elektroautos mit ca. 3 km / h, für ältere Kinder kann es auch etwas schneller gehen. 7 km / h sollte aus Sicherheitsgründen die Höchstgeschwindigkeit sein.

Wo kann man Kinderelektroautos kaufen?

Kinderautos mit Elektroantrieb sorgen für viel Action und Spaß, ob drinnen oder draußen. Wichtig für kleinere Kinder ist eine Fernbedienung, so dass bei Bedarf aus der Ferne eingegriffen werden kann. Hier bei Miweba finden Sie einige der beliebtesten Modelle solcher elektrischen Kinderautos:

Im Bild ist die Vielzahl an Elektroautos bei miweba* zu sehen. (Datum: 1.Mai.2019)

Und auch der größte Versandhändler bietet ein reichhaltiges Angebot an Kinderautos mit Elektroantrieb. Großer Vorteil ist hier, dass man sich an den Kundenbewertungen orientieren kann.

Im Bild ist die Vielzahl an Elektroautos bei Amazon* zu sehen. (Datum: 1. Mai 2019)

Das elektrische Kindermotorrad

Motorradfahrer kennen und lieben es: das Gefühl grenzenloser Freiheit, das Ihnen ein motorisiertes Zweirad im Sommer geben kann. Dieses Fahrvergnügen, dem sich viele Erwachsene hingeben, aber es gibt es auch für Kinder – in Form eines Kindermotorrades. Klar: Kinderfahrzeuge, die auch für die nötige Bewegung sorgen, wie z.B. ein Trettraktor oder ein Roller für Kinder, sollten nicht fehlen.

Aber für Motorradfahrer darf als Ergänzung zur Flotte ein Kindermotorrad mit Elektroantrieb nicht fehlen. Bevor Sie ein Motorrad für Ihr Kind kaufen, sollten Sie ein paar Dinge beachten – wir geben Ihnen mit unserer kompakten Checkliste einen Überblick.

Worauf sollte man achten, wenn man ein elektrisches Motorrad für Kinder kaufen möchte?

Mindestalter
Das richtige Alter für ein Kindermotorrad kann grob zwischen 2 und 8 Jahren definiert werden. Je nach Größe Ihres Kindes sind verschiedene Modelle möglich. Das Alter der Hersteller ist eine erste Richtlinie. In jedem Fall sollten die Füße mühelos den Boden erreichen, um sicher und stabil zu sein.
Sicherheit
Sicherheit ist auch bei einem Kindermotorrad immer ein Problem. Neben der richtigen Größe der Begleitstützräder sorgen diese für die nötige Stabilität und verhindern ein Umkippen des Zweirades. Ausnahme: Bei Kinderfahrrädern mit Benzinmotor für “kleine Profis” oder ältere Kinder sind Stützräder eher ein Hindernis als eine Hilfe.
maximale Geschwindigkeit
Aus Sicherheitsgründen liegt die Höchstgeschwindigkeit von Kindermotorrädern in der Regel zwischen 2,5 km/h und ca. 6 km/h – diese Geschwindigkeit ist optimal, damit die Eltern ihren Bikernachwuchs zu Fuß begleiten können. Für ältere Kinder ab ca. 5 Jahren gibt es jedoch die bereits erwähnten Motorräder mit Benzinmotor, die manchmal ca. 30 km/h auf dem Asphalt bringen. Solche Begleiter werden nur für Kinder mit entsprechender Erfahrung oder den notwendigen Fähigkeiten empfohlen.

Wo kann man ein Elektro Motorrad für Kinder kaufen?

Motorräder für die Kids mit Elektroantrieb sorgen für jede Menge Action und Spaß, egal ob drinnen oder draußen. Wichtig für kleinere Kinder ist eine Fernbedienung, so dass bei Bedarf aus der Ferne eingegriffen werden kann. Hier bei Miweba finden Sie einige der beliebtesten Modelle solcher Elektro-Motorbikes. Egal ob lässiger Chopper, schnittiger Roller, rasante Rennmaschine oder cooler Crosser – hier wird man auf jeden Fall fündig:

Im Bild ist eine aktuelle Auswahl an Elektro-Motorrädern für Kinder bei miweba* zu sehen. (Datum: 1.Mai.2019)

Und auch der größte Versandhändler bietet ein sehr viel größeres Angebot wenn man ein Kindermotorrad mit Elektroantrieb kaufen möchte. Auch hier helfen die bisherigen Kundenbewertungen bei der Kaufentscheidung mit. Natürlich gibt es hier ebenso alle verschiedenen Varianten beliebter Kinderbikes.

Im Bild ist eine aktuelle Auswahl an Elektro-Motorrädern für Kinder bei Amazon* zu sehen. (Datum: 1. Mai 2019)

Das Kinder Elektro Quad

Je nach Modell können Kinder ihre ersten unabhängigen Fahrversuche auf vier Rädern mit dem richtigen Kinder-Quad ab 3 oder 5 Jahren ausprobieren. Hier bietet ein elektrisches Quad für Kinder optimale Eigenschaften als Einsteigermodell. Auch die jüngsten Fahrer kommen hier voll auf ihre Kosten. Denn sie bekommen einen ersten Eindruck vom einzigartigen Fahrvergnügen, das einen Quad bietet. Und das bei maximaler Sicherheit!

Begrenzte Geschwindigkeit, ein zuverlässiges automatisches Bremssystem und ein Unterhaltungspaket für Musik und Hörspiele. Also ein All-Inclusive-Paket, das Kindern Spaß macht. Das Aussehen des Pocket Quad ähnelt dem der Benzinquads verwirrend. Einen besseren Start in den Motorsport können Sie Ihrem Kind nicht bieten!

Auch wenn das Design auf den ersten Blick irreführend erscheint, gibt es grundlegende Unterschiede zwischen Pocket Quads. Wenn Sie ein Kinderquad-Elektro kaufen, sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind eine sehr moderate Herangehensweise an das Fahren hat. Je nach Modell beschleunigen einige elektrische Quads für Kinder nur auf 3 bis maximal 7 km/h.

Andere elektrische Kinderquads gehen einen Schritt weiter und können in mehreren Stufen bis zu 25 km/h gedrosselt beschleunigen. Darüber hinaus verfügen elektrische Kinderquads über eine automatische Bremsanlage, die einrastet, sobald kein Gas mehr abgegeben wird. So können sich die kleinen Rennfahrer langsam an die schnelle Fahrt über Berg und Tal gewöhnen.

Worauf sollte man achten, wenn man ein Elektro-Kinderquad kaufen möchte?

Mindestalter & Höchstgeschwindigkeit
Für Kinder ab ca. 2 Jahren kommen auch Miniquads ohne Motorantrieb in Frage, da das Bobby Quad in Frage kommt. Aber auch Quads mit Antrieb, die ca. 3 km / h schaffen, sind beliebt, da dieses Tempo von den Eltern zu Fuß leicht begleitet werden kann. Dies gilt auch für Modelle bis 6 km/h, die für ältere Kinder ab ca. 5 Jahren gedacht sind. Kinderquads mit Benzinmotor oder Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h sind nur für Kinder mit ausreichender Erfahrung geeignet. Darüber hinaus ist das vom Hersteller angegebene Mindestalter zu beachten.
Sicherheit
Wie immer muss die Sicherheit bei Kindern an erster Stelle stehen. Dies wird durch z.B. Helm, Ellenbogen, etc. gewährleistet. Knie- und Handgelenkschützer, die vor kleinen Verletzungen schützen (die trotz geringer Geschwindigkeit immer möglich sind). In Quad-Modellen mit Benzinmotorantrieb oder höheren Drehzahlen ist ohnehin eine Schutzausrüstung vorhanden – und die Möglichkeit, die Höchstgeschwindigkeit zu drosseln, ist ein sehr nützliches Merkmal.
Fahrzeugausstattung
Mindestens eine 6 V-Batterie (besser 12 V) sollte für einen guten Antrieb und eine ausreichende Laufzeit von mindestens 1 bis 1,5 Stunden sorgen. Licht oder Blinker sorgen zudem für zusätzliche Sicherheit / Sichtbarkeit – und ein realistisches Fahrgefühl.
Größe vom Kinder-Quad
Obwohl die Füße im Stillstand bis zum Boden reichen sollten, während die Fahrt auf der Fußstütze in einem maximalen Winkel von 90 Grad verläuft – bitte beachten Sie die Größen- und Altersangaben des Herstellers!

Wo kann man eine elektrisches Quad für Kinder kaufen?

Kinderquads sorgen nicht nur für Spaß und Action, sondern auch für die nötige Bewegung. Die perfekte Ergänzung zur Flotte sind jedoch Kinderfahrzeuge mit Motorantrieb, mit denen sich Kinder wie “echte” Rennfahrer fühlen. Neben den beliebten Elektroautos oder Kinder-Elektro-Motorrädern präsentieren wir hier eine besonders spannende Fahrzeugkategorie: Kinderquads mit Elektroantrieb. Miweba bietet auch hier wieder tolle Geräte für Kinder jeden Alters an:

Im Bild ist eine aktuelle Auswahl an Elektro-Quads für Kinder bei miweba* zu sehen. (Datum: 1.Mai.2019)

Die Auswahl bei Amazon scheint im Quad-Bereich auf den ersten Blick etwas geringer zu sein. Doch hier trügt der Schein, zum ersten ordnen immer wieder Händler Produkte den falschen Kategorien zu (wie man hier im Bild eindrucksvoll sehen kann) und zum zweiten wächst das Angebot an Quads für Kinder mit Elektroantrieb quasi von Tag zu Tag.

Im Bild ist eine aktuelle Auswahl an Kinder-Elektro-Quads bei Amazon* zu sehen. (Datum: 1. Mai 2019)

Es gibt nichts, was es nicht gibt – das ist das Motto bei den Elektrofahrzeugen für Kinder. Ob BMW, Mercedes, Audi oder Ferrari. Aber auch Elektro-Motorräder, Kinderquads, SUVs oder Traktoren sind erhältlich. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, so dass Sie garantiert etwas Passendes für Ihren Nachwuchs finden werden!

Im Bild ist eine aktuelle Auswahl an Elektro-Quads für Kinder bei miweba* zu sehen. (Datum: 1.Mai.2019)

Wissenswertes zu den Elektrofahrzeugen für Kinder

Wie funktioniert ein Kinder-Elektroauto?

Elektroautos für Kinder sind im Grunde genommen die gleichen wie Tretautos: Es gibt einen Sitz, vier Räder und ein Lenkrad. Unter dem Kunststoffkörper befinden sich jedoch eine Batterie und ein Elektromotor, dazu ein Gaspedal. Wenn das Kind auf das Pedal tritt, treibt der Elektromotor das Auto an – wie ein großes Elektrofahrzeug. Die Fahrtrichtung (vorwärts oder rückwärts) kann in der Regel über Tasten gewählt werden.

Achtung: Ein Bremspedal haben nicht alle Kinderfahrzeuge. Insbesondere die Modelle, die nur mit sechs Volt Spannung betrieben werden, haben oft nur das Gaspedal. Wenn der kleine Pilot das Pedal loslässt, stoppt das Auto sofort. Die immer stärkeren und schnelleren Zwölfvolt-Autos haben aber auch eigene Bremsen. 

Je nach Ausstattung und Preisklasse – schließlich gibt es bereits ab ca. 150 Euro günstige Modelle – haben die Kinderautos zusätzliche Funktionen wie Licht, Blinker oder Hupe. Es gibt auch Modelle, die auch über eine Fernbedienung verfügen. Dies ermöglicht es Erwachsenen, das Auto zu fahren und zu steuern. Bei Bedarf kann dies eingreifen, bevor die Kinder einen Unfall bauen.

Wie sicher ist ein Elektroauto für Kinder?

Die Kunststoffkarosserien der Elektroautos der Kinder sind stabil genug, damit gute Modelle Kollisionen mit anderen Autos, Wänden oder Gartentoren mehr oder weniger harmlos überstehen – bis auf wenige Kratzer. Die Elektronik ist im Fahrzeuginnenraum gut geschützt, Schäden sind hier so gut wie nicht möglich. Da die Batterie das meiste Gewicht hat, ist der Schwerpunkt des Autos recht tief; ein versehentliches Umkippen ist daher fast unmöglich.

Die Geschwindigkeiten der Kinderautos sind ebenfalls sehr niedrig, sie machen in der Regel vier bis sechs Kilometer / h, nur wenige fahren acht oder zehn Kilometer / h schnell. Dies ist so langsam, dass Auffahrunfälle keine schweren Schäden verursachen. Außerdem halten die Autos sehr schnell mit dieser Geschwindigkeit an, sobald das Kind vom Gas geht. 

Einige Modelle haben auch eine Panikfunktion, die es dem Fahrer oder einem Erwachsenen ermöglicht, den Stromkreis sofort abzuschalten und das Fahrzeug sofort zum Stillstand zu bringen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, nehmen Sie ein Auto mit Sicherheitsgurt. So werden die Kleinen zusätzlich geschützt. Ein cooler Rennfahrerhelm alternativ auch ein Fahrradhelm bietet zusätzliche Sicherheit.

Die beiden haben bei der Safari mit ihrem elektrischen Kinder-Jeep bestimmt viel Spaß.

Worauf achten, wenn Kinder mit dem Elektrofahrzeug fahren?

Wie bei jedem Kinderauto sollten Eltern auch bei den Elektroautos einige Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dazu gehört unter anderem:

  • Treppenhäuser und steiles Gelände sichern oder absperren
  • Schließen Sie die Gartentore, damit der Nachwuchs nicht versehentlich auf die Straße trifft.
  • Kinder nicht unbeaufsichtigt fahren lassen
  • Entfernen Sie Hindernisse wie lose Kabel, Blumentöpfe oder Äste

In der Regel ist es nicht notwendig, einen Sicherheitsgurt oder gar einen Helm zu benutzen. Da die höchste zu erreichende Geschwindigkeit 8 km/h beträgt, sollte hier nichts passieren. Da einige Fahrzeuge auch für rauere Straßen und Wege eingesetzt werden können, gibt es noch Modelle mit integriertem Anschnallgurt. Besonders wenn die zu befahrende Fläche nicht eben ist – also kein gerader Weg – ist es sicherlich ratsam, auch den Gurt zu verwenden.

Welche Kennzeichen und Normen gibt es für Kinderfahrzeuge?

CE-Zeichen
Das CE-Zeichen ist – anders als oft vermutet – kein Prüf- oder Zertifizierungssiegel, sondern ein sogenanntes Managementzeichen, das die Einhaltung der gesetzlichen Mindestanforderungen bestätigt. Mit der Anbringung des CE-Zeichens bestätigt der jeweilige Hersteller, dass sein Produkt den europäischen Richtlinien entspricht.

Es ist wichtig, dass nur das CE-Zeichen allein nicht viel aussagt. In diesem Fall bestätigt der Hersteller, dass er die Richtlinien einhält, aber unter Umständen hat ihn niemand getestet. Wenn das Produkt neben dem CE-Zeichen eine vierstellige Identifikationsnummer trägt, wurde es von einer benannten Stelle geprüft.

GS-Zeichen

Die gebräuchlichste Kennzeichnung von Produkten ist das so genannte GS-Zeichen (geprüfte Sicherheit). Dies ist eine freiwillige Prüfung der Fertigprodukte. Diese werden einer Prüfstelle vorgelegt und können – nach erfolgreicher Prüfung – mit dem GS-Zeichen versehen werden.

Wenn Sie also ein solches Produkt kaufen, können Sie davon ausgehen, dass es die Anforderungen des §21 des Produktsicherheitsgesetzes erfüllt. Dieser Test wurde 1977 eingeführt und soll sowohl den Benutzer des Produkts als auch Dritte bei bestimmungsgemäßer Verwendung vor Schäden an Leib und Leben schützen.

Norm 2009/48/EG

Für Spielzeug gilt die “Norm 2009/48 / EG”, die die bisherige Richtlinie 88/378 / EWG ersetzt hat. Diese Norm besagt, dass seit dem 1. Januar 1991 kein Spielzeug mehr ohne CE-Kennzeichnung verkauft werden darf. Wichtig in diesem Zusammenhang ist die Definition eines Spielzeugs: Spielzeug sind alle Produkte, die für Kinder bis zum Alter von 14 Jahren entwickelt wurden oder offensichtlich dazu bestimmt sind.

Die Norm 2009/48 / EG ist besser bekannt als “EU-Spielzeugrichtlinie” und regelt unter anderem auch Folgendes:
  • maximales Volumen, das ein Produkt haben kann
  • die einzelnen Teile des Produkts während der Produktion müssen nach- und rückverfolgbar sein
  • dem Produkt muss eine Bedienungsanleitung beiliegen
  • der Hersteller ist verpflichtet, eine Qualitätskontrolle durchzuführen

Kinderfahrzeug kaufen – Worauf sollte man achten?

Was ist beim Kauf elektrischer Kinderfahrzeuge zu beachten?

In Kinder-Elektrofahrzeugen gibt es zahlreiche Modelle zu Preisen ab etwa 150 Euro. Allerdings kosten Modelle von Premium-Automarken oft 400 Euro und mehr. Wie bei vielen Spielzeugen ist der Preis nicht unbedingt entscheidend. Die teureren Modelle (ab ca. 250 Euro) werden jedoch oft viel besser verarbeitet. Im Allgemeinen sollte bei der Auswahl eines soliden, stabilen Körpers mit Sorgfalt vorgegangen werden. Es gibt in der Regel nicht viele schluckbare Kleinteile, aber Sie sollten darauf achten, dass Seitenspiegel und andere Aufsätze fest verschraubt werden können.

Bei Motoren ist darauf zu achten, dass die Höchstgeschwindigkeit des gewünschten Modells kinderfreundlich ist. Insbesondere die bis zu zehn Kilometer/h schnellen Autos sind nur für Kinder im Grundschulalter geeignet. In jedem Fall sollte die Batterie ausreichend dimensioniert sein, um mindestens eine Stunde Fahrspaß zu gewährleisten und auf kleineren Hängen nicht einmal schlaff zu sein. 

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass der Akku austauschbar ist. So müssen Sie nicht das ganze Auto am Ende der Lebensdauer der Batterie wegwerfen.

Ab welchem Alter ist ein elektrisches Kinderfahrzeug sinnvoll?

Natürlich hängt es von deinen Nachkommen ab. Wie fühlt es sich an, wie stark ist der Muskelaufbau und wie weit sind die motorischen Fähigkeiten ausgeprägt. Grundsätzlich sagen die Aussagen des Herstellers in der Regel, dass die Elektrofahrzeuge für Jungen und Mädchen ab 2-3 Jahren geeignet sind, für die jüngeren Nachkommen sind sie wahrscheinlich nicht geeignet.

Wenn Ihre Kleinen noch etwas unsicher sind, empfehlen wir Ihnen, mit einem kleineren 6V-Modell zu beginnen, das nicht so schnell fährt. Auch eine Fernbedienung (siehe unten) kann hier hilfreich sein, um bei Bedarf einzugreifen. Wenn Ihr Nachwuchs bereits etwas weiter und sicherer ist, können Sie auch auf die größeren 12V-Modelle zurückgreifen.

Sehr wichtig bei der Wahl des richtigen Modells ist auch der Sitz oder die Möglichkeit, ihn einzustellen. Es besteht also die Möglichkeit, dass das Auto mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter mitwächst.

Bis zu welchem Gewicht darf ein Kinderfahrzeug gefahren werden?

Hier unterscheiden sich die Hersteller und Modelle nicht wirklich viel voneinander. Die meisten Fahrzeuge können eine maximale Tragfähigkeit von 25 kg bis 35 kg vorweisen. Gelegentlich tolerieren sie etwas mehr, aber dieser Punkt ist – weil er nur sehr verallgemeinrt gehalten wird – bei der Auswahl des richtigen Spielzeugs zu vernachlässigen.

Bis zu welcher Geschwindigkeit darf ein Kinderfahrzeug gefahren werden?

Elektrofahrzeuge für Kinder sind in der Regel mit zwei verschiedenen Motoren erhältlich. Die 6V-Motoren erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 4 km/h, das ist etwa die Hälfte der Geschwindigkeit. Dies hat den angenehmen Effekt, dass Sie als Elternteil am Anfang Seite an Seite gehen können, um bei Bedarf schnell eingreifen zu können.

Die größeren Modelle verfügen über einen 12V-Motor und können so eine Höchstgeschwindigkeit von 8 km/h erreichen, die in etwa der Gehgeschwindigkeit entspricht. Wenn Sie als Elternteil neben dem Auto bleiben wollen, müssen Sie vielleicht ein wenig zügig sein, wenn Ihr Nachwuchs den Spaß am “Rasen” entdeckt hat.

Da steht die Freude am Fahren direkt ins Gesicht geschrieben.

Wie hoch sind die Ladezeiten bei einem Fahrzeug für Kinder?

Die Kinder-Elektrofahrzeuge werden in der Regel mit einem, teilweise mit zwei wiederaufladbaren Batterien geliefert, um das Fahrvergnügen und die Reichweite zu erhöhen. Die Ladezeit der Batterie variiert stark, je nach Fahrzeugtyp zwischen 5 und 15 Stunden, meist 8 bis 12 Stunden.

Nach unserer Empfehlung können Sie bei der Wahl des richtigen Autos den Ladepunkt vernachlässigen, da die zum Aufladen benötigte Zeit sehr weit in die Nacht gelegt werden kann. Nach der Fahrt am Tag laden Sie den Akku einfach über Nacht auf und der Spaß steht am nächsten Tag nichts mehr im Wege.

Wie lange kann ein Kinderfahrzeug gefahren werden?

Grundsätzlich so lange man nicht zu schwer wird oder ins Fahrzeug passt – Aber gemeint ist hier natürlich wie lange der Akku bei einem elektrischen Kinderfahrzeug hält. Auch dies variiert je nach Fahrzeugtyp und liegt zwischen 25 Minuten und mehreren Stunden. 

Im Durchschnitt kann man jedoch sagen, dass ein Akku etwa 1 bis 2 Stunden dauert, bis er wieder aufgeladen werden muss. Normalerweise ist dies völlig ausreichend und der Akku kann dann im (meist mitgelieferten) Ladegerät für den nächsten Ausflug wieder aufgeladen werden. Um den Fahrspaß zu verdoppeln, gehen viele Hersteller dazu über, direkt eine zweite Batterie zu liefern und damit die Reichweite zu verdoppeln.

Wozu dient die Fernbedienung bei einem Kinderfahrzeug?

Eine Vielzahl von elektrischen Kinderfahrzeugen wird heute mit einer Fernbedienung geliefert. Das ist auf den ersten Blick etwas seltsam und macht im zweiten Sinn. Mit der Fernbedienung können Sie ferngesteuert eingreifen und z.B. schnell bremsen, wenn die Fahrt z.B. zum Zaun führt.

Sie können auch die Steuerung für die Kleinen übernehmen, aber nicht krampfhaft, um Ihre Kinder zum Fahren zu “zwingen”. Lassen Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter selbstständig handeln und sehen Sie die Fernbedienung nur als Notlösung, dann werden die Kleinen das Fahren lieben und selbst entdecken.

Kinderfahrzeug & Kinder Elektroauto Bestseller

Im folgenden haben wir für Sie die beliebtesten Bestseller unter der Suche nach Kinderautos aufgelistet. Diese Modelle werden bei Amazon besonders gern gekauft. Ob sie den eigenen Ansprüchen und Anforderungen genügen lässt sich jedoch erst feststellen, wenn man sich ein wenig die Kundenbewertungen ansieht. Grundsätzlich kann man aber davon ausgehen, dass die Fahrzeuge die hier auftauchen auch entsprechend positiv bewertet sind.

Bestseller Nr. 1
Mercedes-Benz ML Kinder Auto Elektroauto Kinderauto Elektrofahrzeug Kinderfahrzeug mit 2 Motoren MP3 Fernbedienung. Farbe: Schwarz*
  • Mit 2 Motoren ausgestattet (2x 30W)
  • Fernbedienung für Eltern
  • Lichteffekte: Frontlichter mehrfarbig
  • MP3 Buchse mit Lautstärkeregelung
  • Soundeffekte: Motor-Start Geräusche beim ersten einschalten, MP3-Anschluß, Lautstärkeregelung
AngebotBestseller Nr. 2
SIMRON - Mercedes-Benz GLE63s GLE 63s AMG SUV Ride-On 12V Kinderauto Kinderfahrzeug (schwarz)*
  • Ausstattung bei Kauf über SIMANDO -> bei Kauf über andere Anbieter können wir die beschriebenen Ausstattungsmerkmale nicht garantieren!
  • 12V Fahrzeug mit 2x kraftvollen und großem 12V7Ah Akku, echter Federung, öffnenden Türen, 1:1 mit dem Fahrzeug koppelbare Vollfunktions-Fernbedienung im Taschenformat und ausziehbarer Tragegriff für leichtes Handling
  • Soft-Start (sanftes Anfahren) statt ruckartig vorspringen mit voller Wucht! Vollständig Fernbedienbar, Ihr Kind kann selbstverständlich auch selbst fahren.
  • PANIK-Funktion (Not-Stop) an der Fernbedienung -> unterbricht umgehend den Stromkreis, ihr Kind kann kein Gas mehr geben, Fahrzeug bleibt stehen!
  • Realistischer Motorstartgeräusch beim ersten Einschalten, öffnende Türen, LED Lichter vorne und Hinten, Tagfahrlicht, Armaturenbrett beleuchtet, mp3 Funktion (USB/SD/TF Karte) mit regelbarer Lautsärke
AngebotBestseller Nr. 3
crooza NEUHEIT - Feuerwehr Kinderauto Feuerwehrauto Firetruck Kinderfahrzeug Kinder Elektroauto inkl. Feuerwehrmann Ausrüstung*
  • Ein Traum für jedes Kind: Feuerwehr Kinderauto mit echtem Martinshorn und Sirene
  • 12V Fahrzeug mit 2x kraftvollen 35 Watt Motoren. 12V7Ah Akku für extra langen Fahrspaß (nicht 1x 4 Ah oder sowas mickriges !!!), Soft-Start für ruckelfreies anfahren,
  • Koppelbare Fernbedienung -> es kann keine andere Fernbedienung reinfunken! Vollständig Fernbedienbar, Ihr Kind kann selbstverständlich auch selbst fahren. Öffnende Türen an beiden Seiten.
  • WICHTIG: mit PANIK-Funktion -> unterbricht umgehend den Stromkreis, ihr Kind kann kein Gas mehr geben, Fahrzeug bleibt stehen!
  • Realistische Sounds, Motorstartgeräusche, funktionierende Lichter, Armaturenbrett beleuchtet etc. / WICHTIG: Lieferung inklusive Feuerwehrmann-Ausrüstung (Helm, Feuerlöscher, Wasserspritze)
Bestseller Nr. 4
crooza *2X Motoren* Original Mercedes-Benz AMG SLS Lizenz Kinderauto Kinderfahrzeug (SCHWARZ)*
  • Original Mercedes-Benz SLS AMG Lizenz-Kinderfahrzeug, hergestellt mit sehr viel Liebe zum Detail, Hier die Version mit 2x Motoren und grossem 7Ah Akku für mehr Reichweite.
  • Fernbedienbar, Ihr Kind kann selbstverständlich auch selbst fahren
  • Realistischer Motorstartgeräusch beim ersten starten, verschiedene Sounds, Armaturenbrett beleuchtet!
  • Räder mit Weichgummiring in der Mitte für weniger Durchrutscher und längere Haltbarkeit
  • MP3 Eingang für externe Geräte, Lautstärke stufenlos regelbar! Mehr details unter crooza24.de
AngebotBestseller Nr. 5
GT Raptor Cabriolet Elektro Kinderauto Ride-On 12V - 2X Motoren (Blau)*
  • Die beschriebene Ausstattung können wir nur bei Kauf über SIMANDO garantieren! Der gezeigte Polstersitz ist optional, kann aber dazubestellt werden (Amazon ASIN B07JF6XDDD)
  • 12V Fahrzeug mit 2x kraftvollen Motoren, öffnenden Türen und echt gefederter Vorderachse. Soft-Sitzeinlage für mehr Sitzkomfort. Öffnender Kofferraum für die kleinen Geheimnisse.
  • 1:1 mit dem Fahrzeug koppelbare Fernbedienung damit niemand reinfunken kann. Ihr Kind kann selbstverständlich auch selber fahren.
  • WICHTIG: mit PANIK-Funktion -> unterbricht umgehend den Stromkreis, ihr Kind kann kein Gas mehr geben, Fahrzeug bleibt stehen!
  • Realistischer Motorstartgeräusch beim ersten starten, Lichter vorne und Hinten, Armaturenbrett beleuchtet, mp3 Funktion (USB/SD/TF Karte) mit regelbarer Lautsärke
Bestseller Nr. 6
Roadster mit 2x Motoren mp3 LED Elektro Kinderauto Kinder Auto Elektroauto Elektrofahrzeug (Schwarz / Weiss / Rot) (Pink/Rosa)*
  • Version mit 2x Motoren und 2x 4Ah Akkus für mehr Reichweite
  • 2x 4Ah Batterien an Bord garantieren lange Laufzeiten, mp3 Eingang für externe Geräte, Lautstärke regelbar!
  • Maße: LxBxH = 101 x 53 x 43,5 cm
  • Echte digitale Batteriezustandsanzeige! Richtungswahl über Ganghebel.
  • Fahrzeug wird ohne aufkleber geliefert. Sticker Set im Lieferumfang, wer will kann es mit dem Kind Zusammen aufkleben und so die Vorfreude steigern 🙂
AngebotBestseller Nr. 7
simron Audi Q7 Quattro SUV Elektro Kinderauto Kinderfahrzeug Ride-On 12V Kinder Elektroauto weiss*
  • Wenn Sie nicht direkt bei SIMANDO bestellen können wir die beschriebene Ausstattung nicht garantieren!
  • 12V Fahrzeug mit 2x kraftvollen 35 Watt Motoren, und echter Federung an allen 4 Rädern.
  • 1:1 mit dem Fahrzeug koppelbare vollfunktionsfernbedienung damit kein anderer Reinfunken kann, Ihr Kind kann selbstverständlich auch selbst fahren.
  • WICHTIG: mit PANIK-Funktion -> unterbricht umgehend den Stromkreis, ihr Kind kann kein Gas mehr geben, Fahrzeug bleibt stehen!
  • Realistischer Motorstartgeräusch beim ersten starten, Lichter vorne und Hinten, Armaturenbrett beleuchtet, mp3 Funktion (USB/SD/TF Karte) mit regelbarer Lautsärke
Bestseller Nr. 8
Kinder Elektroauto Mercedes Lizenziert SLS AMG Original Lizenz Kinderauto Kinderfahrzeug Elektro Spielzeug für Kinder (Schwarz)*
  • Original Mercedes Amg Lizenz 2 x 25 Watt Motor ( Total 50 Watt ) Leise Reifen mit Weichgummiring
  • Sicherheit Soft Start Brems-Not-Stop-Automatik 2,4 Ghz Fernsteuerung Sicherheitsgurt
  • 6 Volt 7 AH Batterie Bis 6 km/h Geschwindigkeit Hupe Motorsound beim Starten 3 - 5 Jahre
  • Zuschaltbare LED Scheinwerfer Klappbare Außenspiegel Vorwärtsgang und Rückwärtsgang
  • Radio SD-Karte USB AUX Soundmodul am Lenkrad Ferngesteuertes Spielzeug
Bestseller Nr. 9
UEnjoy Kinderauto Mercedes-Benz Kinderfahrzeug Elektro Spielzeug 12V Lizenziert SL500 AMG Roadster Kinder Fahrt-on Auto Electric w/Fernbedienung 3 Geschwindigkeiten LED-Leuchten,Rot*
  • 🚗 [PERFEKTES GESCHENK] Für Ihre 1-6 Jungen und Mädchen. Mehrere Funktionen auf dem Dashboard mit voreingestellten Songs und Geschichten. Sie können auch Ihre tragbaren Geräte anschließen, um Musik über USB- oder Bluetooth-Funktionen abzuspielen. Separate Hupen- und Musiktasten am Lenkrad mit Lautsprecher sind laut und klar.
  • 🚗 [FAHRMODUS] Kinder können es alleine mit Fußpedal und Schalthebel fahren, glatt und einfach zu fahren, 2 Geschwindigkeiten optional für das Fahren von Kindern. Eltern können es auch über die Fernbedienung steuern, 3 Vorwärtsgeschwindigkeiten können über die Fernbedienung der Eltern geändert werden.
  • 🚗 [SICHERHEIT] Sowohl die Vorder- als auch die Hinterräder sind mit einer Federaufhängung ausgestattet, die ein ruhiges und bequemes Fahren gewährleistet, ideal für das Spielen im Freien und in der Halle. Die elterliche Fernbedienung, der Sicherheitsgurt und die doppelt abschließbare Tür bieten maximale Sicherheit für Ihre Kinder.
  • 🚗 [MOTOREN] Mit 2 leistungsstarken Motoren mit 12 Volt verfügt jedes Hinterrad über einen eigenen Motor, während sich die Vorderräder frei drehen können. Wiederaufladbarer Akku (12V 7AH) im Auto enthalten. Geschwindigkeit: 3-5km / h.
  • 🚗 [PRODUKTGRÖSSE] 123cm *62cm *53cm (L x B x H). Maximale Belastung: 35kg. Beim Bewegen des Fahrzeugs kann ein Zuggriff verwendet werden, so dass die Vorderräder angehoben werden können, tragbar und einfach zu transportieren sind.
Bestseller Nr. 10
Actionbikes Motors Kinder Elektroauto Super Sport - Ledersitz - Mp3 - USB - SD - 2,4 Ghz Rc Fernbedienung mit Not Stop - Softstart - Elektro Auto für Kinder ab 3 Jahre (Super Sport Rot)*
  • Original Actionbikes Motors 2 x 25 Watt Motor ( Total 50 Watt ) Leise Reifen mit Weichgummiring
  • Sicherheit Soft Start Brems-Not-Stop-Automatik 2,4 Ghz Fernsteuerung Sicherheitsgurt
  • 12 Volt 4,5 AH Batterien Bis 6 km/h Geschwindigkeit Hupe Motorsound beim Starten 3 - 5 Jahre
  • Zuschaltbare LED Scheinwerfer vorne & hinten Vorwärtsgang und Rückwärtsgang Flügeltüren & Kofferaum zum Öffnen
  • Federung vorne Radio SD-Karte USB AUX Soundmodul am Lenkrad Praktischer Transportbügel

*Werbung | zuletzt aktualisiert: 7.08.2019 | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit & weitere Fragen zu Kidnerfahrzeugen

Vor der ersten Fahrt kommt die Montage des Kinderfahrzeugs

Der Zusammenbau der Kinderfahrzeuge ist in der Regel sehr einfach und für Menschen ohne handwerkliche Fähigkeiten gut durchführbar, ein spezielles Werkzeug ist nicht erforderlich. In der Regel wird das Auto vormontiert geliefert und ist innerhalb von 15-20 Minuten bereits komplett montiert. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Räder und den Sitz anzuziehen, die Batterie einzusetzen und das Lenkrad anzubringen – und schon kann die erste Fahrt beginnen.

Die erste Fahrt ist natürlich etwas ganz Besonderes, so dass die Kinder sofort loslegen wollen. Aber bevor die Fahrt tatsächlich beginnt, sollten sie mit dem Fahrzeug vertraut sein und die einzelnen Funktionen gemeinsam durchsprechen. Erklären Sie, wie Gas und Bremse funktionieren und lassen Sie Ihre Kinder auf der ersten Fahrt nicht allein.

Haben elektrische Kinderfahrzeuge verschiedene eine Gangschaltung?

Die Kinderfahrzeuge verfügen in der Regel jeweils über einen Vorwärts- und Rückwärtsgang. So weit, so logisch, denn schließlich will man auch mit dem Auto hin und her fahren. Einige Modelle haben jedoch auch einen zweiten Vorwärtsgang, eine Hochgeschwindigkeitsfunktion, mit der sich die Räder schneller drehen und die volle Höchstgeschwindigkeit erreichen können.

Im ersten Gang erzeugen die Modelle dann oft die Hälfte der maximal vorgegebenen Höchstgeschwindigkeit, so dass sie in der Regel zwei Gänge an den 12V-Fahrzeugen finden. Das Schöne an den beiden Gängen ist, dass sich Ihre Nachkommen langsam an das Elektrofahrzeug im ersten Gang gewöhnen können, bevor sie im zweiten Gang Vollgas geben.

Was für Reifen sind bei elektrischen Kinderfahrzeugen montiert?

Die Reifen von Kinderfahrzeugen bestehen meist aus Kunststoff, als Hartplastik. Dies stellt bei Verwendung in der Wohnung sicher, dass die Fahrt nicht unbedingt ruhig ist und der Laminatboden ein wenig leiden kann. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Reifen zusätzlich mit Weichgummi versehen sind. Dadurch ist das Fahrzeug während der Fahrt viel leiser und schonender für den Boden.

Auch im Außenbereich sollten Sie auf den Weichgummi achten. Da normaler Hartkunststoff keine sehr gute Haftung auf Steinen oder befestigten Oberflächen bietet, bietet der Gummi auf diesen Oberflächen einen besseren Grip, eine bessere Fahrt und verschlechtert sich nicht so schnell.

Fazit: Kinderfahrzeuge gibt es in großer Auswahl

Das Fahren mit der Kopie von Paps oder Mams Auto ist ein Riesenspaß und nicht gefährlich. Die kleinen elektrisch betriebenen Fahrzeuge für die Kids sind sicher, stabil, umweltfreundlich und vor allem bedenkenlos nutzbar. Neben dem reinen Spaßaspekt lernen Kinder zusätzlich noch auf spielerische Art und Weise rücksichtsvoll am “Straßenverkehr” teilzunehmen. Schauen sie, ob sie in der Nähe einen Verkehrserziehungsplatz haben und üben mit den Sprösslingen schon frühzeitig, wie man sich auf der Straße verhalten hat.